zimmer123
(Blank Flank)
*

Datum registrace: 17.06.2021
Datum narození: 20.06.1979 (stáří 42 rok(ů))
Místní čas: 01.08.2021 v 06:21
Stav: Offline

Informace o uživateli: zimmer123
Zaregistrován od 17.06.2021
Poslední návštěva: 19.06.2021, 17:25
Celkem příspěvků: 0 (0 příspěvků za den | 0 % z celkového počtu příspěvků)
Celkem témat: 0 (0 témat za den | 0 % z celkového počtu témat)
Strávený čas online: 3 minut(y), 5 sekund(y)
Referenční systém: 0
Hodnocení: 0 [Detaily hodnocení]

Detaily kontaktu uživatele: zimmer123
Web: https://reiter-mit-kopf.com/beste-pferdedecke-im-test/
  
Další informace o uživateli: zimmer123
Pohlaví: Žena
Bydliště: Germany
O mně: Eine Pferdedecke oder ein Cover ist ein tierisches Kleidungsstück oder eine Decke, die dafür gedacht ist, dass ein Pferd warm oder anderweitig vor Kälte oder Wind geschützt ist. Die Wortdecke stammt aus dem lateinischen Wort, das heißt, was mit Haaren bedeckt ist. Es kann mit einer Kappe verglichen werden, da es üblicherweise aus einem filisch gefütterten Tuch besteht. Es wurde ursprünglich für Pferde gemacht, um sie warm zu halten, nachdem sie sie vor Regen, Schnee und Sonne bedeuten. Aber heutzutage wird jede warme Kleidung, die ein Pferd mit ausreichendem Deckel aus dem Wetter bereitstellen kann, als Decke oder Mantel bezeichnet.

Decken im Allgemeinen kommen in zwei verschiedenen Sorten: flach und rund. Der flache Typ, der am häufigsten von Menschen verwendet wird, besteht aus einem Stück Material, beispielsweise Baumwolle, mit Nähten, die in einem geraden, ebenen Muster angeordnet sind. Die runde Sorte hat vier Materialstücke mit in einem länglichen Muster angeordneten Nähten. Diese Decken sind in der Regel Machine-Waschmaschine, trockenerfreundliche und Feature-Reißverschlüsse. Normalerweise werden drei Surcingles in einer Decke kombiniert, obwohl es einige Arten von Decken gibt, die nur zwei Teile aufweisen, wobei auf jeder Seite nur ein Gurkingle verwendet werden.

Decken, wie alle warmen Kleidung, sind ideal für diese unerwarteten Reiterfahrten im kalten Winter oder warme, regnerische Frühling oder Herbst. Eine Decke hält das Pferd während dieser Tage warm, wenn die Sonne und der Regen nach unten schlagen, aber auch die Tiere, die Körpertemperatur reguliert sind. Eine Decke wird den Komfort des Pferdes und seines Handlers hinzufügen, um eine großartige Kombination aus praktischer und modischer Kleidung zu erstellen. Mit einer Decke am Körper kann der Handler das Tier besser steuern und ihn sicher durch die dichten Wälder oder felsigen Wege führen.

Eine Decke kann verwendet werden, um den Körper des Pferdes auch in den wärmeren Monaten zu schützen. Beim Reiten im kalten Winter ist ein dicker Wollwintermantel ideal. Die Wolle fungiert als Isolierung und hilft dabei, die Temperatur in den Ställen oder Scheunen zu regulieren, während er Wärme und Kissen an das Tier versorgt. Eine dicke Mantel ist auch ein gutes Werkzeug, das während der Regenzeit verwendet wird, und hält den Körper des Pferdes trocken und ermöglicht es, bequem gegen die wässrigen Bedingungen zu stehen.

Es gibt einige andere wichtige Faktoren, die beim Kauf einer Decke in Betracht gezogen werden müssen, insbesondere für die Equestrian-Umgebung. Zunächst sollte die Decke leicht sein - locker, nicht zu dicht, und dennoch den gesamten Körper bequem bequem zu bedecken. Zweitens sollte es dauerhaft genug sein, um den Verschleiß zu widerstehen - eine alte Decke sollte behandelt werden, um eine regelmäßige Wasch- und Trockenreinigung standhalten zu können. Wenn möglich, sind leichte Elemente für schwere Decken immer bevorzugt. Schließlich ist es wichtig, eine Pferdedecke zu wählen, die gut zum Pferd passt und leicht an seine Größe und Gewicht eingestellt wird.

Decken gibt es in mehreren Farben und Designs, einige mit abnehmbaren Trägern und anderen mit nicht entfernbaren Trägern und Kordelzug. Die Art der Riemenanhänge und der Kordelzugkonfiguration hängen weitgehend von dem Tier und dem Zweck der Decke ab. Eine große Decke erfordert möglicherweise zwei verschiedene Gurtkonfigurationen, um die Tiereform und die Größe der Tiere anzupassen: seitlicher Reißverschluss und vorderer Reißverschluss. Kleinere Decken können entweder ein oder zwei Gurtbefestigungen aufweisen, möglicherweise in verschiedenen Farben. Unabhängig von den Befestigungsarten sollten alle Decken auf einem sanften Zyklus gewaschen und getrocknet und an einem hohen Ort trocknen.